Fotocredit: © Stadtgemeinde Tulln, Steve Haider

Willkommen in der Donauregion

Die Donauregion Kamptal-Wagram-Tullner Donauraum

Die Region überrascht

Der breite Strom, weite Aussichten und Garten, Wein und Sommerbühnen kennzeichnen den Abschnitt der niederösterreichischen Donau zwischen der Wachau und Wien.

Das Thema Garten hat in der Region Tullner Donauraum/Wagram eine besondere Bedeutung, das Gebiet rund um die heimliche Gartenstadt Österreichs hat eine große Anzahl an Baumschulen, Gartenbaubetrieben, Weingärten, Obstgärten, Schlossgärten und außergewöhnlichen Privatgärten. Immer wieder laden in der grünen Jahreszeit Gartenveranstaltungen dazu ein, diese Gartenkompetenz zu erleben!

Ein Muss für wahre Gartenfreunde

Im Zweijahresrhythmus bietet die Gartenstadt mit der gartenFESTWOCHEtulln geballtes Programm rund um ihr vielfältiges Garten-Gesamterlebnis. Im Juni lädt die Gartenstadt Tulln mit ihren Partnern zu einmaligen Erlebnissen. Exklusive Einblicke in öffentliche und private Schaugärten, kulinarische und kulturelle Genüsse im Grünen, Yoga im Garten, geführte Touren und vieles mehr warten auf gartenbegeisterte Gäste.

Überzeugen Sie sich von der Qualität der Spitzenweine der vier Weinbaugebiete Wagram, Traisental, Kamptal und der Stadt Klosterneuburg und verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit regionalen Köstlichkeiten.

Die Weinregion Wagram

Als „Wagram“ bezeichnet man eine Geländestufe, die die Donau im Tullnerfeld begleitet und an ihrem linken Ufer einen markanten Höhenzug aus Löss bildet. Durch ihren Reichtum an Mineralien ist der Lössboden hervorragend als Standort für Wein geeignet. Die beiden Vogelarten Wiedehopf und Bienenfresser sind mittlerweile Markenzeichen für die Region Wagram geworden.

Zahlreiche Weingüter sind am Wagram vorzufinden. Es entstehen besonders fruchtige und feinsinnige Grüne Veltliner mit kräftiger Würze, voller Frucht und eleganter Säure. Für den Weinbau ist der Lössboden ein echter Segen. Der Rote Veltliner ist eine echte Rarität. Die Gebietsvinothek „Weritas“ in Kirchberg am Wagram, darf bei der Reiseplanung auf keinen Fall fehlen. Um die 250 Weine von 50 Topwinzern stehen zur Auswahl. Gleich mitnehmen oder im Restaurant verkosten.

Eine vielfältige Auswahl an Gastgebern gibt es in der Weinregion Wagram. Vom Luxus-Hotel über Designerhotels, freundliche Familienhotels, Bauern- und Winzerhöfe bis hin zu Privatzimmervermietern.

Sommerbühnen und Veranstaltungen

Außerdem machen bunte Sommerbühnen mit abwechslungsreichen Programmen Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Von den Festspielen Stockerau, dem Korneuburger Musiksommer, dem Kultursommer in Traismauer bishin zu den Schubertiaden in Atzenbrugg oder der Oper Klosterneuburg ist alles dabei was sich Kulturfans wünschen. Vorallem die Donaubühne bietet in den warmen Monaten Veranstaltungen der Extraklasse. Jedes Jahr wird ein einzigartiges Programm zusammengestellt, das für alle Geschmäcker etwas bietet. Internationale sowie nationale Stars sind zu Gast. Viele der Veranstaltungen sind auch gratis zu besuchen und laden Kurzentschlossene während des Spaziergangs zum Verweilen ein.

Durchs Land verläuft ein feinmaschiges Radwegenetz, das durch die Städte und Weinanbaugebiete führt und für vielfältige und genussreiche Raderlebnisse sorgt. Neben den Radwegen gibt es in der Region auch zahlreiche Wanderwege zu entdecken. Aktuelle Informationen zu Ausflugszielen und Angeboten finden Sie auf der Website der Region Tullner Donauraum-Wagram www.tullnerdonauraum.com