gartenFESTWOCHEtulln

Ein Muss für wahre Gartenfreunde: Im Zweijahresrhythmus bietet die Gartenstadt mit der gartenFESTWOCHEtulln geballtes Programm rund um ihr vielfältiges Garten-Gesamterlebnis.

gartenFESTWOCHEtulln 18.-27. Juni 2021

Zwischen 18. und 27. Juni 2021 lädt die Gartenstadt Tulln mit ihren Partnern zu einmaligen Erlebnissen. Exklusive Einblicke in öffentliche und private Schaugärten, kulinarische und kulturelle Genüsse im Grünen, Yoga im Garten, geführte Touren und vieles mehr warten auf gartenbegeisterte Gäste.

Die ersten Angebote stehen bereits fest und werden laufend ergänzt. Hier kommen Sie zum Programm.

Nachschau: gartenFESTWOCHEtulln 15.-23. Juni 2019

Bei der gartenFESTWOCHEtulln 2019 präsentierte sich die Gartenregion Tulln in voller Blüte! An neun Tagen präsentierten zahlreiche Gartenpartner die hohe Gartenkompetenz der Region. Konzerte auf der Garden Stage am Tullner Hauptplatz, offene Privatgärten, geführte Touren durch die Gartenregion, Workshops und vieles mehr begeisterten rund 4.100 Gäste.

Rückblick 2019
Programmheft (PDF)
Programmüberblick (PDF)

Exklusive Garten-Einblicke, Workshops und Vorträge gab es auch bei den beiden Privatgartentagen im Tullner Donauraum und der Region Wagram.

Nachschau: gartenFESTWOCHEtulln 16.-25. Juni 2017

Stadtgemeinde Tulln,gartenFESTWOCHEN tulln @ Lackinger Helmut

Die gartenFESTWOCHENtulln 2017 waren mit 11.000 Besuchern ein voller Erfolg für die Gartenregion Tulln! In der Gartenstadt Tulln, dem Tullner Donauraum und am Wagram präsentierten rund 70 Gartenpartner mit rund 100 Veranstaltungen – in ihren Baumschulen, Gartenbaubetrieben, Weingärten, Obstgärten, Schlossgärten und außergewöhnlichen Privatgärten - die hohe Gartenkompetenz der Region.

Rückblick 2017:
Flyer
Programm in Tulln

Nachschau: gartenFESTWOCHENtulln 10.–19. Juli 2015

Stadtgemeinde Tulln, ulln blühte

Blühende Gärten, rauschende Feste und gärtnerische Kunstwelten: Von 10. bis 19. Juli 2015 präsentierte die Gartenstadt Tulln ihr eindrucksvolles Grün in 50 Garten-Events.

Erstmals arbeiteten dabei alle Garten-Experten Tullns – von der GARTEN TULLN über die bekannten Gartenbaubetriebe bis zu BürgerInnen und Vereinen – unter der Koordination der Stadtgemeinde Tulln in einem Großprojekt zusammen, um den Gästen ein umfassendes, themenspezifisches Erlebnis-Programm zu bieten.

Symbolisches Zentrum der gartenFESTWOCHENtulln war ein eigens angelegter, blühender Garten am Tullner Hauptplatz mit urbanen Möbeln zum Verweilen. Gestaltet wurde diese „Garden Stage“ von Kramer & Kramer, dem Experten für Gartenarchitektur aus Zöfing. Zahlreiche BürgerInnen und Gäste nutzten diese Gelegenheit zum Verweilen, Essen oder Entspannen im Grünen und dennoch mitten in der Stadt.

Rückblick 2015:
Highlight-Video 2015
Detailprogramm 2015
Tagesübersicht 2015