Fotocredit: © Robert Herbst

Stadtrundgänge für jedes Tempo

Geschichte und Geschichten über Tulln

Interessiert daran, die Donau-, Kunst- und ökologische Gartenstadt Tulln kennenzulernen? Um alle wichtigen Sehenswürdigkeiten – untermauert mit kompetentem Fachwissen und amüsanten Anekdoten – zu erleben, bieten geführte Stadtrundgänge die perfekte Gelegenheit.

In den Sommermonaten finden regelmäßig Stadtrundgänge statt, außertourliche Termine können jederzeit gebucht werden.

Mauern des Römerturms in Tulln
  • Was ist das Besondere am Römerturm und warum wird er auch Salzturm genannt?
  • Welche Funktion hatte der Tullner Karner in früheren Zeiten?
  • Und welches Geheimnis rankt sich um die Ratte, die am Nibelungenbrunnen zu sehen ist?
Ratte am Nibelungendenkmal Tulln


Antworten auf Fragen wie diese, gibt es bei den Tullner Stadtrundgängen. Je nach Interesse und Bewegungsfreude können unterschiedliche Angebote aber auch jederzeit gebucht und individualisiert werden.

Stadtspaziergang Tulln mit Besichtigung des Karners

Gruppe bei einer Stadtführung vor dem Karner

Zertifizierte Austria Guides begleiten Sie auf einem Spaziergang durch 2000 Jahre Stadtgeschichte und zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, aber auch die Besonderheiten der ökologischen Gartenhauptstadt Österreichs.

HINWEIS Covid-19: Bitte erkundigen Sie sich direkt bei den Veranstaltern Andrea Maschke oder Barbara Specht-Godai, ob der jeweilige Termin aufgrund der Corona-Pandemie stattfinden kann.

Radfahrer vor dem Tor des Egon Schiele Museums

FRÜHLING/SOMMER 2021

  • Samstag, 12. Juni 2021, 11:30 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 10. Juli 2021, 11:30 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 14. August 2021, 11:30 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 11. September 2021, 11:30 - 13:00 Uhr
  • Samstag, 16. Oktober 2021, 11:30 - 13:00 Uhr

Hier gehts zum Veranstaltungskalender.

Treffpunkt: Tourismusinformation Tulln, Minoritenplatz 2
Preis:
Erwachsene € 12,-, Kinder 6-16 Jahre € 6,-, Bezahlung beim Guide vor Ort. Für die Benützung der Audiogeräte werden zusätzlich € 2,- verrechnet.

Anmeldung und Infos zu den geltenden Covid-Richtlinien:
Andrea Maschke-Goldmann, Tel.: +43(0)664/1106133, E-Mail: andrea@verviena.at
Barbara Specht-Godai, Tel.: +43(0)699/19833073, E-Mail: barbara.specht-godai@gmx.at

Spezielle Themenspaziergänge der Austria Guides

Zwillingskirchtürme Stadtpfarrkirche St. Stephan Tulln

Besondere Themenspaziergänge wurden für diese Saison kreiert. Lauschen Sie den vielen Geschichten über die ehemaligen Klöster, von Egon Schiele und dem Mittelalter.

HINWEIS Covid-19: Bitte erkundigen Sie sich direkt bei den Veranstaltern Andrea Maschke oder Barbara Specht-Godai, ob der jeweilige Termin aufgrund der Corona-Pandemie stattfinden kann.

Treffpunkt: Tourismusinformation Tulln, Minoritenplatz 2
Preis:
Erwachsene € 12,-, Kinder 6-16 Jahre € 6,-, Bezahlung beim Guide vor Or. Für die Benützung der Audiogeräte werden zusätzlich € 2,20 verrechnet.

Anmeldung und Infos zu den geltenden Covid-Richtlinien:
Andrea Maschke-Goldmann, Tel.: +43(0)664/1106133, E-Mail: andrea@verviena.at
Barbara Specht-Godai, Tel.: +43(0)699/19833073, E-Mail: barbara.specht-godai@gmx.at

Exklusive Themenführungen auf Anfrage

Stadtgemeinde Tulln, Schiele Rundgänge

Themenführung Egon Schiele
am Egon Schiele-Weg

Tulln ist Schiele-Stadt und voller Schauplätze aus der Jugend des Jahrhundertkünstlers. Eigene Egon Schiele-Führungen führen ausgehend vom Geburtshaus und entlang des Egon Schiele-Weges auf die Spuren der Jugend des Weltkünstlers und bieten Gelegenheit, alle wichtigen Schiele-Schauplätze Tullns untermauert mit kompetentem Fachwissen und amüsanten Anekdoten zu erleben. Führung im Egon Schiele-Geburtshaus inklusive.

So könnte Ihr Gruppenangebot aussehen: Begegnung mit Egon Schiele in Tulln

Gruppe einer Stadtführung vor der Stadtpfarrkirche

Klassische Stadtführung

Tulln blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück - von den Anfängen als strategisch
wertvolles römisches Reiterlager und als einer der vermeintlichen Schauplätze des Nibelungenliedes,
über das Mittelalter bis hin zu Errungenschaften und Meilensteinen der letzten Jahrzehnte.

Mögliche Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke:

Blühende Innenstadt Tulln

Bei der Stadtführung wird über historische Epochen und ihre Auswirkungen auf Tulln, Bauwerke aus mehreren Jahrhunderten und über so manches Detail berichtet, das dem ungeschulten Auge vermutlich gar nicht auffallen würde.

Gruppe am Gelände der GARTEN TULLN

Gartenführungen in der
ökologischen Gartenstadt

Tulln ist DIE ökologische Gartenhauptstadt Österreichs! Buchen Sie aus unserer unzähligen Führungsvielfalt das passende Gruppenangebot.

Besondere Garten Highlights:

Vielfältige Angebote für unvergessliche Vereins- oder Betriebsausflüge, Seminare oder Gruppenreisen finden Sie hier bei unseren Gruppenangeboten.


Termine und Buchung

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns!
TOURISMUS-INFO TULLN
+43 (0) 2272 67566
tullner-donauraum@donau.com 

Frau in einer Hängematte am Gelände der GARTEN TULLN

Übernachten Sie bei uns!

Finden Sie den idealen Nächtigungsbetrieb für sich und Ihre Gruppe. Den nächsten Tag gestärkt, ausgeschlafen und voller Entdeckerfreude starten.  Nächtigungsbetrieb hier buchen!

Teller mit Saibling mit Karotten und Emmerrisotto
© Gastwirtschaft Floh, Markus Haralter

Tullner Gaumenfreuden

Alle Gastgeber in Tulln haben wir hier für Sie zusammengefasst. Unterteilt in folgende Rubriken: Restaurants und Gasthäuser, internationale Küche, Cafés, Eis, Bars und Snackbars. Wir wünschen genussvolle Stunden und guten Appetit!

Tulln ist immer einen Ausflug wert!

Erleben Sie die ökologische Gartenstadt in all ihren Facetten
Hier geht's zum Gartenerlebnis in Tulln

TULLNER ALTSTADTFÜHRER

Ein spannendes Heft, das wir jedem interessierten Gast, Spaziergänger und Geschichtsfan nur ans Herz legen können. Erhältlich in der Tourismusinfo Tulln.

Cover von der Broschüre "Tullner Altstadtführer"

Dieses Angebot zählt zu den Top Tipps für

  • Bus- und Reisegruppen
  • Individualgäste
  • Geschäftspartner und Betriebsausflüge
  • Teams aller Art
  • Familienfeiern
  • Vereins-Schul- oder Kinderausflüge
  • und alle, die mehr über die ökologische Gartenstadt Tulln erfahren wollen

ÖKOLOGISCHE GRÜNRAUMPFLEGE

Die Nähe zur Natur ist eine Grundeinstellung der Stadt Tulln. Daher wurde Tulln auch als erste „Natur im Garten“-Gemeinde ausgezeichnet. Der gesamte 550.000 m² große öffentliche Grünraum wird von den Tullner Stadtgärtnern hochprofessionell und  naturnah gepflegt und gestaltet.

Blick auf sitztendes Paar an der blühenden Donaulände in Tulln

Special Interest: Werksführungen in der Tullner Zuckerfabrik
(nur während der Rüben-Kampagne: jährlich Oktober - Jänner)