Anlegen in der Donaustadt Tulln

Als Ausflugsgast am Donau-Kreuzfahrtschiff oder als Kapitän am eigenen Schiff - bei der Fahrt auf der Donau ist die ökologische Gartenstadt Tulln immer für einen Halt gut! Der Gästehafen befindet sich direkt am Zentrum, nur fünf Gehminuten vom Hauptplatz entfernt. Für längere Aufenthalte bietet sich ein Stellplatz im Yachthafen an.

Die Bootsanlegestelle für Gäste liegt an der Donaulände auf der Höhe des Minoritenklosters - also direkt am Stadtzentrum. Alle kulturellen Highlights und die historische Innenstadt liegen nur einige Gehminuten entfernt.

Anlegen im Gästehafen Tulln

Der Gästeliegeplatz liegt am rechten Donauufer, Stromkilometer 1963,9

  • Steganlage Länge ca. 60m
  • kostenloses Anlegen
  • 0:00 - 24:00 Uhr
  • Übernachtungen sind im Gästehafen nicht erlaubt

Vor Anker im Yachthafen

Wem ein Tagesausflug nach Tulln nicht reicht, der liegt am besten am Tullner Yachthafen vor Anker. Der Tullner Yachthafen ist der größte Sportyachthafen an der österreichischen Donau und liegt bei Stromkilometer 1962/2 und 1962/5 am rechten Donauufer inmitten des riesigen und einladenden Erholungsgebietes rund um das Tullner Aubad. Es besteht kein Clubzwang.

Ausstattung des Yachthafens

  • Gästestege
  • Strom- und Wasseranschluss
  • Tankstelle
  • Kran- und Slippanlage
  • Duschen und Toiletten
  • Buffet

Kontakt

Tullner Yachthafen
Donaulände, A-3430 Tulln
+43 (0)2272 62656 oder +43 (0)2272 62403

Hundertwassers Herz und Seele
im Gästehafen Tulln

Im Gästehafen befindet sich auch das Hundertwasser-Schiff "Regentag", das derzeit, aufgrund von Renovierungsarbeiten, nur von außen besichtigt werden kann.

Der beliebte Gästehafen ist ein idealer Ausgangspunkt für unsere Gäste, da man innerhalb weniger Gehminuten alle touristischen Highlights erreichen kann. Entspannt flanieren, shoppen, Kunst & Kultur, Kulinarik und Garten, für jeden ist etwas dabei!
 

Übernachten in der
ökologischen Gartenstadt!

Schlafen Sie bei uns und gönnen Sie sich ein verlängertes Wochenende. Den nächsten Tag gestärkt, ausgeschlafen und voller Entdeckerfreude starten!

JETZT UNTERKUNFT BUCHEN!

Bootsanlegestellen für Privatboote

Alle Anlegestellen für Privatboote in Tulln und Langenlebarn im Überblick:

Gästehafen der Stadtgemeinde Tulln
Yachthafen Tulln
Anlegestelle Gastwirtschaft Floh

Donaubühne Tulln

Von Mai bis August geben sich Stars der Musik-, Kabarett- und Comedy-Szene die Klinke in die Hand. Viele dieser Veranstaltungen sind kostenlos zu besuchen und laden Kurzentschlossene beim Spazieren an der Donaulände zum Verweilen ein.
Kombinieren Sie ein verlängertes Wochenende mit einem Konzert an der Donaubühne.

RESTAURANTS und GASTHÄUSER

In Tulln und Langenlebarn freuen sich viele Gastgeber auf Ihren Besuch. Bodenständige Schmankerln, klassische Wirtshausküche und haubengekrönte Gastronomie.

DONAUSCHIFFFAHRT
AB TULLN

Genießen Sie gemütliche Stunden auf sanften Donauwellen. Erleben Sie Ausflüge mit dem Schiff direkt von Tulln aus. Mehr erfahren.

Ihr Gesamterlebnis bei Ihrem Landgang

STADT, GARTEN UND FLUSS

So machen Sie Ihren Besuch in der ökologischen Gartenstadt Tulln zu einem Highlight: Die Donaulände – Tullns schönster öffentlicher Garten lädt mit attraktiv gestalteten Sitzgelegenheiten und Picknickwiesen zum Genießen und Verweilen in der Natur und direkt an der Donau ein.

Römermuseum Tulln

VON RÖMERN, EGON SCHIELE UND STADTGESCHICHTE!

Auch Kulturinteressierte kommen nicht zu kurz: In unmittelbarer Nähe der Tullner Donaulände befindet sich das Egon Schiele Museum, das besondere Einblicke in das Leben des Ausnahmekünstlers gewährt. Nur wenige Gehminuten entfernt liegt das Stadtmuseum Tulln, in dem das Römermuseum und das Virtulleum auf eine Zeitreise durch alle Epochen führen.

Stadtführung beim Tullner Karner

Besonderer Tipp:
Stadtrundgänge

Stadtrundgänge zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, aber auch die Besonderheiten der "Gartenhauptstadt" Österreichs. Für Gruppen ist eine Gartenstadtrundfahrt mit dem Tulli Express und dem Tullner Stadtgärtner zu empfehlen. Buchbar bei der Tourismusinformation Tulln.

"NATUR IM GARTEN-ERLEBNISWELT"
DIE GARTEN TULLN

Sehr lohnenswert ist ein Besuch der "Natur im Garten-Erlebniswelt" die GARTEN TULLN, die von April bis Oktober mit 70 ökologisch gestalteten Schaugärten ihre Besucher empfängt. Zur GARTEN TULLN gelangt man von der Stadt am besten bei einer Rundfahrt mit dem Bummelzug "Tulli-Express", der an den Wochenenden in den Sommermonaten seine Runden durch Tulln dreht.