Fotocredit: © Helmut Lackinger

Donaubühne

Vielfalt unter Sternen

In Tulln wird die Fluss- und Auenlandschaft durch sensible architektonische Gestaltung in Szene gesetzt - zum Beispiel mit der Donaubühne an der Donaulände. Sie ist die größte Flussbühne auf der Donau und verleiht an lauen Sommerabenden jedem Konzert ein ganz besonderes Flair - es gibt kaum einen besseren Auftakt für eine lange Nacht am "Donau-Strand" als ein mitreißendes Open-Air-Konzert auf der spektakulären Donaubühne.

Stadtgemeinde Tulln, Donaubühne

Gratis- und Zahlveranstaltungen der Extraklasse

Jedes Jahr wird für die Donaubühne ein einmaliges Programm zusammengestellt, das für alle Geschmäcker etwas bietet. Von Juni bis August geben sich Stars wie Status Quo und Nina Hagen die Klinke in die Hand. Viele der Veranstaltungen sind gratis zu besuchen und laden Kurzentschlossene beim Spazieren an der Donaulände zum Verweilen ein.

Stadtgemeinde Tulln, Donaubühne

Feuerwerk als jährliches Abschluss-Highlight

Den fulminanten Abschluss jeder Donaubühne-Saison bildet ein breites (Gratis-) Programm im Rahmen der Gartenbaumesse Ende August. Mit Gastro-Meile, Live-Bands und einem Riesenfeuerwerk über der Donau feiert die Donaubühne alljährlich ihre Saison, die Gartenstadt Tulln und das Leben am Donaustrom.

Gesamterlebnis rund um Ihren Donaubühnen-Besuch

So machen Sie Ihren Besuch auf der Donaubühne zu einem Highlight: Die Flussbühne liegt direkt an der Donaulände – Tullns schönstem öffentlichen Garten. Die attraktiv gestalteten Sitzgelegenheiten und Picknickwiesen laden zum Genießen und Verweilen in der Natur und direkt an der Donau ein. Auch Kulturinteressierte kommen nicht zu kurz: In unmittelbarer Nähe der Donaubühne befindet sich das Egon Schiele Museum, das besondere Einblicke in das Leben des Ausnahmekünstlers gewährt. Nur wenige Gehminuten entfernt liegt das Stadtmuseum Tulln, in dem das Römermuseum und das Virtulleum auf eine Zeitreise durch alle Epochen führen.

Auch für kulinarische Genüsse und Shopping sollte man ein wenig Zeit einplanen. Von der Donaubühne gelangt man am schnellsten über die Rudolfstraße in die Innenstadt. Am Hauptplatz und in den traditionellen Einkaufsstraßen lässt es sich gemütlich bummeln, im Schanigarten sitzen oder einfach das historische Flair genießen. Außerdem lohnt sich ein Besuch der "Natur im Garten-Erlebniswelt" DIE GARTEN TULLN, die von April bis Oktober mit 70 ökologisch gestalteten Schaugärten ihre Besucher empfängt. Zur GARTEN TULLN gelangt man von der Stadt am besten bei einer Rundfahrt mit dem Bummelzug "Tulli-Express", der an den Wochenenden in den Sommermonaten seine Runden durch Tulln dreht.

Hilfreiche Tipps rund um Ihren Aufenthalt in Tulln, den beliebtesten Ausflugszielen in der Region, Übernachtungsmöglichkeiten sowie Prospektmaterial finden Sie in der Tourismusinformation Tulln (Minoritenplatz 2).

 

 

Mehr zur Donaubühne
Website Donaubühne
Programm
Anreise
Impressionen

Tulln ist immer einen Ausflug wert! Erleben Sie die ökologische Gartenstadt in all ihren Facetten
Hier geht's zum Gartenerlebnis in Tulln

Sparen mit dem TULLN TICKET!
Ticket von der Donaubühne oder vom Danubium aufheben und bei anderen Ausflugszielen und Beherbergern eine Ermäßigung bekommen!