Anreise & Parken in Tulln und Umgebung

Lage & Anfahrt

Tulln ist aus vielen Großstädten schnell erreichbar: Dafür garantieren die direkte Anbindung an Autobahnen, an das internationale Bahnnetz, die Schiffsanlegestelle der internationalen Donauschifffahrt an der Donaulände und die Lage direkt am internationalen Donauradweg. Vom Flughafen Wien erreicht man in 45 Minuten die schöne Stadt an der Donau.

Anreise mit dem Auto

aus Richtung Wien:
- über die Donauuferautobahn A22 und weiter auf der Autobahn Richtung Tulln
- über den Riederberg auf der B1 - über den Exelberg

aus Richtung Krems: über die Kremser Schnellstraße S5

aus dem Norden: über die B 19 oder die Kremser Schnellstraße S5

aus Westösterreich: über die Westautobahn A1, bei Knoten St. Pölten auf Schnellstraße S5

aus dem Süden: über die Außenring-Autobahn A21, Abfahrt Altlengbach

Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn erreichen Sie die beiden Tullner Bahnhöfe (Hauptbahnhof, Tulln Stadt) von Wien, Krems oder St. Pölten.

Fahrplan-Abfrage der ÖBB

Anreise mit dem Bus

Tulln ist über öffentliche Buslinien (Postbus, Bahnbus, Regionalbus, Wieselbus) erreichbar. Innerstädtisch bringt Sie ein Rundlinien-Verkehr von A nach B.

Regionalbus:

  • 341/439: Tulln - Tulbing - Klosterneuburg - Wien Heiligenstadt
  • 409: Tulln - Langenrohr - Judenau - Sieghartskirchen (Mo-Sa über Bahnhof Tullnerfeld)
  • 410: Tulln - Zöfing - Judenau - Sieghartskirchen (Mo-Sa über Bahnhof Tullnerfeld)
  • 440: Stadtverkehr Tulln
  • 441: Tulln - Tulbing - Königstetten - Zeiselmauer
  • 442: Tulln - Judenau - Neulengbach (Mo-Sa über Bahnhof Tullnerfeld)
  • 443: Tulln - Judenau - Heiligeneich - Würmla (Mo-Sa über Bahnhof Tullnerfeld)
  • 444: Tulln - Langenrohr - Zwentendorf - Reidling
  • 445: Tulln - Unterkirchbach - Wien Silbergasse/Neuwaldegg
  • 447: Hütteldorf - Gablitz - Sieghartskirchen - Kogl - Kronstein - Rekawinkl
  • 449: Tulln - Königstetten - Mauerbach
  • 800: Tulln - Hausleiten - Göllersdorf - Hollabrunn
  • 861: Tulln - Kirchberg/Wagram - Großriedenthal
  • Nachtbus N439: Tulln - Klosterneuburg - Wien Heiligenstadt (in den Nächten auf Sa, So und Feiertag)
  • Wieselbus D: Klosterneuburg - Kierling - Tulln - St. Pölten

Fernbus: FlixBus

Anreise mit dem Schiff

Von Anfang Mai bis Ende September legen an Samstagen und Sonntagen mehrere Schifffahrtsgesellschaften in Tulln an.

  • Erlebnisschiff MS Stadt Wien
    Donaulände
    3430 Tulln
    Tel. +43 (0) 2272 68000-32 oder +43 (0) 660 7637480
    Homepage und Fahrplan
  • Donauschiffahrt Wurm und Köck
    Zweigniederlassung Linz
    Untere Donaulände 1
    4020 Linz
    Tel. +43 (0) 732 783607
    Homepage und Fahrplan
  • DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH
    Handelskai 265
    1020 Wien
    Tel. +43 (0)1 588 80
    Homepage und Fahrplan
  • Fahrpläne der Donau Schiffsstationen in Niederösterreich:
    Donau Schiffsstationen GmbH
    Ufer 50
    3313 Wallsee
    Tel. +43 (0)7433 2591
    Homepage und Fahrplan

Tullner Taxi-Unternehmen

Franz Schaufler GmbH
Severingasse 8
3430 Tulln/Donau
Tel.: +43(0)2272 62242
Mail: taxischaufler@remove-this.aon.at

Taxi Berger
Bahnhofstraße 2
3430 Tulln/Donau
Tel.: +43(0)2272 62877
Mail: taxi-berger@remove-this.speed.at
Web: www.taxi-berger.at

Anruf-Sammel-Taxi (02272/82000)

Das Anruf-Sammel-Taxi (AST) bringt Sie schnell und günstig bis zu Ihrem gewünschten Fahrziel. Das AST holt die Fahrgäste innerhalb von 30 Minuten ab und bringt diese punktgenau an ihr Ziel.

Werden mehrere Anrufe in diesen 30 Minuten getätigt, kann innerhalb einer Fahrt die Beförderung mehrerer Personen durchgeführt werden. Dadurch reduziert sich der Fahrpreis für den einzelnen Fahrgast. Es können aber auch gezielt Personengruppen ein Taxi bestellen.

So geht's:

  1. Sie wählen - leicht zu merken: Telefon (02272) 82 000 und
  2. geben Ihrem AST-Chauffeur bekannt, wo Sie zusteigen werden bzw. schlägt er Ihnen die Einsteigstelle vor.
  3. Innerhalb von 30 Minuten (in der Nacht kann sich die Wartezeit etwas verlängern) werden Sie abgeholt und an jedem Punkt der Stadtgemeinde Tulln abgesetzt.

Fährt rund um die Uhr!

24 Stunden im Dienst. Ihr Anruf-Sammel-Taxi kennt keine Verschnaufpause. Zu jeder Uhrzeit, Tag und Nacht, Sonn- und Feiertage eingeschlossen, kurvt der flexible Flitzer durch die Gegend. Mal als Kleinbus, mal als PKW. 

Das Tullner Parkraumkonzept

Sofort einen Parkplatz finden und den Shopping-Tag in vollen Zügen genießen - in Tulln ist das dank zahlreicher Parkmöglichkeiten in und rund um die Innenstadt kein Problem. Insgesamt stehen im Stadtzentrum rd. 2.000 Parkplätze zur Verfügung. Das moderne, kombiniert aufgebaute Parkraumkonzept besteht aus 3 Zonen, einheitlichen Zeiten und einheitlichem Tarif:

  • Auf den verkehrsberuhigten Flächen am Hauptplatz sowie in der Rudolfstraße und der Wienerstraße ab der Nibelungengasse ist das Halten für 10 Minuten erlaubt. Das Parken verboten.
  • Auf den gebührenpflichtigen Kurzparkflächen nahe dem Hauptplatz ist die maximale Parkdauer mit 90 Minuten fixiert, 15 Minuten sind gratis*. Die tarifpflichtigen Zeiten sind Montag – Freitag: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 19 Uhr sowie am Samstag 8 bis 12 Uhr. Durch die Fixierung der Parkdauer erhöht sich der Umschlag auf den Parkflächen, wodurch für die Kunden die Chance auf einen Kurzparkplatz steigt.
  • Rund um die Schulen und bei der Außenstelle der Bezirkshauptmannschaft in der Kerschbaumergasse gibt es 90-minütige gebührenfreie Zonen, was den Behördenweg bzw. das Bringen und Holen der SchülerInnen durch Eltern erleichtert.

15 Minuten gratis parken

15-Minuten-Parkschein Seit 1.7.2014 können BürgerInnen und Gäste statt bisher 10 Minuten in den gebührenpflichtigen Kurzparkzonen von Tulln 15 Minuten gratis parken.

WICHTIG: Ab dem Abstellen des Autos muss die exakte Ankunftszeit durch Ausfüllen eines 15-Minuten-Parkscheins angegeben werden!

Diese kostenlosen Parkscheine sind erhältlich bei

  • Tullner Trafiken
  • Innenstadt-Geschäften
  • im Bürgerservice des Rathauses (Minoritenplatz 1): Mo – Mi, 7 – 15.30 Uhr, Do 8 – 19 Uhr, Fr 7 – 12 Uhr
  • in der Tourismusinfo (Minoritenplatz 2): Mai – September: Mo – Fr 9 – 19 Uhr, Sa, So und Feiertag 10 – 19 Uhr Oktober - April: Mo – Fr, 9 – 15 Uhr

Die Verwendung dieses Gartisparkscheins in den Parkverbotsbereichen (Hauptplatz, Rudolfstraße, Wiener Straße) ist nicht zulässig.

Tarife Kurzparkzonen

In der Tullner Innenstadt gelten in den gebührenpflichtigen Kurzparkzonen folgende Tarife:

  • 30 Minuten € 0,50
  • 60 Minuten € 1,-
  • 90 Minuten € 1,50

Zeitraum: Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 08:00 bis 12:00 Uhr

Zahlungsarten: Münzen, Parkscheine zum Ausfüllen (erhältlich in den Tullner Trafiken und im Bürgerservice des Rathauses)

Parkleitsystem - Parkplatz-Suche leicht gemacht

Ausgehend von den Stadteinfahrten werden Besucher mittels Parkleitsystem auf die Park-Möglichkeiten hingewiesen und mittels Wegweisern durch die Stadt zu den unterschiedlichen Parkflächen geführt.

Parkhäuser und -garagen

  • Parkhäuser Albrechtsgasse und Frauentorgasse (1 Stunde gratis)
    Maximale Parkdauer: unbegrenzt
    Kosten: zwischen 08.00 und 19.00 Uhr 1 Stunde gratis parken, jede weitere Stunde € 1,-
    Nachttarif: zwischen 19.00 und 08.00 Uhr pauschal um € 1,- parken
    Zahlungsarten: Banknoten, Münzen, Bankomatkarte, alle Kreditkarten, Parkwertkarten (erhältlich in den Tullner Trafiken und im Bürgerservice des Rathauses)
    Betreiber: Stadtgemeinde Tulln, Tel. 02272/690
  • Tiefgarage Hauptplatz und Parkgarage Rosenarcade (30 Minuten gratis)
    Parkdauer: unbegrenzt
    Kosten: 30 Minuten gratis parken, jede weitere halbe Stunde EUR 0,50.
    Nachttarif: zwischen 22.00 und 06.00 Uhr pauschal um € 1,- parken
    Zahlungsarten: Banknoten, Münzen, Bankomatkarte, alle Kreditkarten (ausgenommen American Express)
    Betreiber: Einkaufszentrum Rosenarcade, Tel. 02272/68866
    Die Zu- und Abfahrt ist täglich von 06.00 bis 24.00 Uhr auch über die Tiefgarage der Rosenarcarde direkt vom Kreisverkehr in der Franz-Josef-Straße/Franz-Schubert-Straße möglich.
  • Park & Ride-Anlage am Hauptbahnhof (gratis)
    Maximale Parkdauer: unbegrenzt
    Kosten: gratis Standort