Österreichisches Zuckermuseum

 
Österreichs Zuckerseite

Österreichs Zuckerseite

Die Zuckerfabrik der Agrana am Standort Tulln erzeugt süße Produkte für die ganze Welt, zum Beispiel die gesamte Palette der Marke "Wiener Zucker". Diese Zuckerseite Tullns gibt es seit über 75 Jahren - Gründe genug für ein eigenes Zuckermuseum in der Kunststadt Tulln!

Österreichs süßestes Museum

Angesiedelt im Dachgeschoß des Minoritenklosters (Minoritenplatz 1) wird in Österreichs süßestem Museum die Entwicklung der Zuckerproduktion von der Rohrzuckermühle bis zur modernen Zuckerfabrik dokumentiert.

 

Öffnungszeiten
Mo, Di, Mi: 8-15.30 Uhr
Do: 8-19 Uhr
Fr: 8-12 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene: € 2,00
Schüler: € 1,00

Besucherservice
Geführte Rundgänge nach Voranmeldung

Führungsbuchungen:
Mag. Andrea Maschke-Goldmann
0664 110 61 33
E Mail : andrea@verviena.at

Mag. Barbara Specht Godai
0699 198 33 073
E Mail : info@stadtfuehrung.wien

Informationen:
AGRANA Zucker-Ges.m.b.H.
Josef Reither-Str. 21-23, 3430 Tulln
Tel. 02272 602 11237
Mail: eveline.zeschek@agrana.com oder sara.brodegger@agrana.com

Welttag der Fremdenführer

Anlässlich des Welttages der Fremdenführer finden am Samstag, 18. Februar 2017 gratis Führungen im Zuckermuseum Tulln statt.

Ab 9.30 Uhr gibt es alle 30 Minuten eine Führung. Letzte Führung um 12 Uhr. Pro Führung sind max. 15 Personen möglich.

Der Zugang zum Zuckermuseum ist nicht barrierefrei!

 

 

 

Aktuelles Wetter in Tulln

Bewölkt