Auszeichnungen für die Gartenstadt

Zahlreiche nationale und internationale Preise beweisen, dass es in Tulln um mehr geht als florale Behübschung: Die Gold-Medaille der "Entente Florale" als eine der schönsten Blumenstädte Europas wanderte bereits zwei Mal nach Tulln, ebenso der "International Award for Liveable Communities" - und das sind noch lange nicht alle. Eine Auflistung aller Preise und Auszeichnungen in den verschiedensten Themenbereichen finden Sie hier.

Die Auszeichnungen zeigen: Das große Engagement der Stadt zahlt sich aus! 7% des Gesamtbudgets investiert Tulln jährlich ins öffentliche Grün. 75.000 Narzissen, 20.000 Stiefmütterchen, 10.000 Tulpen, 2.400 Cana und 35.000 einjährige Sommerpflanzen blühen jährlich auf den öffentlichen Grünflächen. Hinzu kommen 35.000 Zier- und Blütensträucher sowie 70.000 Rosen. Aber auch die BürgerInnen tragen ihren Teil mit prächtigen Vorgärten und Balkonen bei - in Tulln ziehen alle an einem Strang, um dem Ruf als Gartenstadt jedes Jahr aufs Neue gerecht zu werden.